Kaufen Sie online oder schicken Sie uns eine E-Mail, falls Sie noch Fragen haben  Zeitplan
CTU Mega 20 Diamagnetic Pump: Innovative diamagnetische Effekttechnologie  
  • CTU Mega 20 Diamagnetic Pump: Innovative diamagnetische Effekttechnologie
  • CTU Mega 20 Diamagnetic Pump: Innovative diamagnetische Effekttechnologie
  • CTU Mega 20 Diamagnetic Pump: Innovative diamagnetische Effekttechnologie
  • CTU Mega 20 Diamagnetic Pump: Innovative diamagnetische Effekttechnologie
  • CTU Mega 20 Diamagnetic Pump: Innovative diamagnetische Effekttechnologie
  • CTU Mega 20 Diamagnetic Pump: Innovative diamagnetische Effekttechnologie
  • CTU Mega 20 Diamagnetic Pump: Innovative diamagnetische Effekttechnologie
  • CTU Mega 20 Diamagnetic Pump: Innovative diamagnetische Effekttechnologie
  • CTU Mega 20 Diamagnetic Pump: Innovative diamagnetische Effekttechnologie

CTU Mega 20 Diamagnetic Pump: Innovative diamagnetische Effekttechnologie (Ref. Ctu-Mega 20)

Kostenvoranschlag anfordern
  • [Inkl. MwSt]

Beschreibung CTU Mega 20 Diamagnetic Pump: Innovative diamagnetische Effekttechnologie (Ref. Ctu-Mega 20)

PRÜFEN SIE DIE DIAMAGNETPUMPE

CTU MEGA 20

Überzeugen Sie sich selbst von den großartigen Funktionen dieses fantastischen und revolutionären Geräts mit diamagnetischem Effekt. Spektakuläre Ergebnisse aus der ersten Sitzung!

(** Aktion gültig nach Verfügbarkeit der Ausrüstung **)

CTU Mega 20 Diamagnetic Pump

Revolutionäre Technologie, die ein Vorher und Nachher bei der Behandlung von Verletzungen des Bewegungsapparates beinhaltet!

CTU Mega 20: Ausrüstung mit einer innovativen Technologie, die den Effekt des hochintensiven Magnetfelds mit der Hochfrequenz kombiniert und den "Diamagnetic Effect" liefert

Schmerzfrei, nicht invasiv und mit unschlagbaren Vorteilen, die diese Technologie zur besten und effektivsten aller auf dem Markt befindlichen Technologien machen

Was ist Diamagnetotherapie?

Die Diamagnetotherapie verdankt ihren Namen den Mechanismen der Abstoßung, die in biologischen Geweben erzeugt werden, die der Kraft eines Magnetfeldes mit sehr hoher Intensität ausgesetzt sind . Diese Therapie ermöglicht die Aktivierung spezifischer zellulärer Wirkmechanismen und die Auslösung positiver physiologischer Reaktionen bei zahlreichen Erkrankungen des Skelettmuskelsystems und des Nervengewebes , wodurch die Krankenhausaufenthaltszeiten erheblich verkürzt und die Lebensqualität der Patienten verbessert werden .

Diamagnetoterapia Behandlungen durchgeführt sowohl in der präoperativen Vorbereitung und postoperative Rehabilitation. Sie sind auch für die Schmerztherapie indiziert und ein unverzichtbares Instrument zur Vorbeugung und Heilung von rheumatischen Erkrankungen .

Wie funktioniert die diamagnetische Pumpe CTU Mega 20?

Die Diamagnetotherapie , auch bekannt als ADM-Therapie (Molecular Diamagnetic Acceleration), ermöglicht die Durchführung pharmakologischer Heilungen in lokalisierten und ausgedehnten Bereichen mit Schichtung der Wirkstoffe ohne Verwendung von Nadeln oder elektrischen Strömen bei völliger Schmerzfreiheit.

Physik des Magnetfelder hoher Intensität gepulst hyper die technologische Basis von diamagnetoterapia darstellen.

Das von der CTU Mega 20 Diamagnetic Pump erzeugte Magnetfeld mit einer Intensität von 2 Tesla macht den diamagnetischen Effekt sichtbar , dh die Abstoßung von Substanzen mit diamagnetischen Eigenschaften, wie Wasser, das sich in biologischen Geweben befindet.

Dieser Mechanismus hat einen direkten Einfluss auf die extrazelluläre Matrix und die intrazelluläre biochemische Zwecke, insbesondere in der dazwischen liegenden Gewebereparatur, Reabsorption von Ödemen in der Beschleunigung der zellulären Stoffwechselprozesse daher in ihrer Regenerationsfähigkeit.

Diamagnetic Technology

Um den diamagnetischen Effekt besser zu verstehen, müssen die magnetischen Eigenschaften der Materialien bekannt sein. Materialien und Substanzen werden in Abhängigkeit von ihren magnetischen Eigenschaften wie folgt klassifiziert: ferromagnetisch, paramagnetisch und diamagnetisch.

Unter den Substanzen mit diamagnetischen Eigenschaften finden wir Wasser, obwohl es viele andere organische Substanzen gibt. Deshalb ist die Wechselwirkung der diamagnetischen Pumpe mit dem Körpergewebe direkt und ihre Vorteile sofort sichtbar .

Die Wirkmechanismen der Diamagnetotherapie sind zusammengefasst in:

- Flüssigkeitstransport

- Endogene Biostimulation

- Schmerzkontrolle

- Verabreichung und Implantation von Molekülen

Evolutionstherapie

Mit diamagnetoterapia ist möglich genannte evolutionäre Therapie, die, mit einer einfachen und intuitiven Methodik beteiligt Mitnahmen als Referenz ist die Entwicklung der Pathologie mit einem objektiven Verfahren.

Die Instrumente, die der CTU Mega 20 zur Verfügung stehen, sind vier Wirkungsmechanismen , die bei richtiger Parametrisierung die Behandlung der verschiedenen Pathologien nach den Veränderungen ermöglichen, die sie in ihren verschiedenen Evolutionsphasen erfahren.

Wirkung "PUSH and PULL": Kombination von Diamagnetotherapie + Diathermie

Für entzündliche Erkrankungen bietet CTU-Mega 20 eine spezielle Arbeitstechnik, die gleichzeitig die Aktivität der Diamagnetotherapie mit der der Diathermie kombiniert. Dieser Effekt wird als Push and Pull bezeichnet .

Unter normalen Betriebsbedingungen ist die Bewegung von Flüssigkeiten, die nur durch diathermische Wirkung hervorgerufen wird, unterbrochen . Tatsächlich nimmt nach der Blutinfiltration die signifikante Ansammlung von Flüssigkeiten, die zuvor stattgefunden hat, nicht mehr zu, was zu Druckgleichgewichten führt, die sich auf der Ebene der zellulären Matrix aufgrund der physikalischen Beschränkungsgrenze der äußeren Kompartimente einstellen. Um die entzündungshemmende und regenerierende Wirkung des Gewebes aufrechtzuerhalten, wird eine überlappende Diathermie- und Diamagnetotherapie angewendet . Bei dieser Technik verstärkt die Abstoßungskraft, die durch die Magnetfelder erzeugt wird, den Drainageeffekt und die entzündungshemmende Wirkung, wodurch die Bewegung von Flüssigkeiten induziert und Gewebe durch Vasodilatation beseitigt werden.

Mit der Einführung der Diathermie im kapazitiven / resistiven Modus aktiviert das Gerät automatisch ein Überwachungssystem für Veränderungen der Gewebeimpedanz, mit dem der während der Therapie erzielte Nutzen in Echtzeit überprüft werden kann . Auf der anderen Seite erleichtert die Verwendung der doppelten Neutralplatte die Behandlung großer Körperoberflächen und garantiert Gleichgewicht und Energiegleichmäßigkeit. Diese Aktivität ermöglicht es, die Behandlungszeit zu reduzieren und die Vorteile zu beschleunigen.

Welche Unterschiede gibt es zu einer traditionellen Diathermie?

Eine traditionelle Diathermie hat KEINEN Magnetfeldgenerator , sondern nur einen normalen elektrischen Generator, dessen therapeutischer Betrieb ausschließlich auf Hochfrequenz beruht. Es ist die kombinierte Ausstattung eines elektrischen Generators und eines magnetischen Generators oder was auch immer
Es ermöglicht eine therapeutische Behandlung , bei der die Wirkung einer normalen Diathermie mit der einer Diamagnetotherapie in Verbindung gebracht wird und der „Push and Pull“ -Effekt erzeugt wird.

Anwendungsgebiete

- Orthopädie und Traumatologie: Muskel- und Sehnenverletzungen, degenerative Pathologien des osteoartikulären Apparats, Frakturen und Pseudoarthrose, vaskuläre Pathologie des Knochens.

- Rheumatologie: bei rheumatischen und entzündlichen Erkrankungen.

- Physiatrie: als Integration in die Rehabilitationsbehandlungen der Pflege und Prävention in die Pathologien des Bewegungsapparates und in die neurologischen Effekte.

- Sportmedizin: Pubalgie, Sehnenentzündung, Kontrakturen, Muskelverspannungen, Verstauchungen, Auswirkungen von Verzerrungen und Blutergüssen.

- Phlebologie und Lymphologie: Lymphödem, entzündlich, posttraumatisch.

- Dermatologie und Plastische Chirurgie: bei oberflächlichen Hautläsionen (Wunden und Geschwüre) zur Beschleunigung von Geweberegenerationsprozessen.

- Schmerztherapie

- Ästhetische Medizin

Die vier zweckmäßig parametrisierten Wirkmechanismen der CTU Mega 20 ermöglichen die Behandlung der verschiedenen Pathologien in ihrer Evolutionsphase

Post-Trauma-Evolution

Die Diamagnetotherapie ist bereits unmittelbar nach einem Trauma in der akuten Phase anwendbar und ermöglicht eine schnelle Gewebestabilisierung und Beschleunigung von Reparaturprozessen.

Im Folgenden zeigen wir reale Fälle, die mit der CTU Mega 20 mit diamagnetischer Technologie behandelt wurden.

Videos


Anhang

Teile und Zubehör für dieses Produkt

  • Hochleitungscreme für Behandlungen mit der CTU Mega 20 Diamagnetic Pump (1000 ml)
  • Hochleitungscreme für Behandlungen mit der CTU Mega 20 Diamagnetic Pump (1000 ml) (Ref. GEPEA716.004)
  •  23,95 €
  • Menge
  • In den Einkaufswagen
   


 
 

 Zahlungsmethoden

  • >Kreditkarten: VISA, Master Card
  • >Sofortüberweisung: SOFORT Banking
  • >Überweisung
  • >PayPal

 Kaufbedingungen

  • >Alle Produkte inklusive MwSt.
  • >Versandkosten:* Die Versandkosten können je nach Gewicht und Volumen der Produkte variieren.
Unser Gesundheitsladen
hilfe